Vita Sabine Suckrau


Leidenschaftliche Strategin, Menschenfreundin, Künstlerin. Nach einem kurzen (wenn auch intensiven) Ausflug in den Personalbereich betritt sie das Spielfeld der Psychologie. Dort merkt sie schnell: Das ist meins!

Wer wie sie das strategische Denken schon in die Wiege gelegt bekommen hat, endet irgendwann an der Börse oder beim Schach. Für sie keine Option, da es ihr dort bis zu einem guten Ergebnis viel zu lange dauert. Und auch sonst braucht sie unbedingt Menschen um sich herum – und das in enger Konstellation, wie das unter anderem im Business Coaching der Fall ist.

Zur Sache: Ihre Strategievorliebe beruht darauf, sich bedingungslos den kürzesten Weg zum Ziel zu suchen. Jetzt wird auch klar, warum in der Einleitung unter anderem das Wort „Künstlerin“ auftaucht. Denn ohne Kreativität wäre das bei aller Strategiebegabung nicht möglich.

Das vereinfacht so manches – in ihrem eigenen Leben und auch dem ihrer Coaching-Kunden, da es langwieriges Drumherum erspart. Dieser Tatsache geschuldet, braucht es im Durchschnitt nur ganz wenige Sitzungen, bis ihre Kunden zum gewünschten Ergebnis gelangen. Und das freut nicht nur die Menschen, sondern jedes Mal aufs Neue auch sie selbst.

Nach schwäbischer Mundart könnte man sie daher vorbehaltlos als „Cleverle“ bezeichnen, was sie als bodenständige Persönlichkeit von sich selbst jedoch nie behaupten würde.

Wenn sie nicht gerade in Sachen Coaching zugange ist, malt sie oder stellt ihre Gemälde aus. Das führte sie bereits um die halbe Welt bis ins Reich der Mitte. Ansonsten genießt sie die Natur zu Hause, zu Fuß oder mit dem Rad – am allerliebsten gemeinsam mit ihrem Ehemann.

 

  • Expertin für manipulative Psychologie
  • zertifizierter Business Coach für Führungskräfte
  • psychotherapeutisches Studium (HP), systemisch orientiert
  • verhaltenstherapeutische Ausbildung
  • Seit 2008 über 1.400 Menschen auf ihrem Weg begleitet
  • eigene Kolumne im IHK-Magazin Wirtschaft

Vita: 

  • geboren 1968 als jüngstes von vier Kindern
  • Ausbildung im kaufmännischen Bereich
  • Führungserfahrung im Personalwesen
  • eigenes Unternehmen im Bereich Personaldienstleistungen
  • verhaltenstherapeutische Ausbildung
  • psychotherapeutisches Studium (HP), systemisch orientiert
  • zertifizierter Business Coach
  • seit 2008 eigene Praxis für Psychotherapie und Businesscoaching
  • Mentoren/Vorbilder: Dr. Gunther Schmidt (Milton-Erickson-Institut Heidelberg), Dr. Silke Linder, Sabine Asgodom, Wladislaw Jachtchenko, Suzanne Grieger-Langer, Robert B. Cialdini
  • verheiratet, lebt mit ihrem Ehemann und drei erwachsenen Kindern in einer Patchworkfamilie

 

Vita und Angebot als Scrollytelling: https://spark.adobe.com/page/hh3pvHqSgqDwu/