Frei von Burnout


Ich habe einen Artikel geschrieben mit der Überschrift „Burnout – Stoppschild für Perfektionisten?“ Manche Menschen machen sich Gedanken darüber, ob es Burnout überhaupt gibt? Ich denke ja! Ob wir es jetzt Burnout, Erschöpfung, Ausgebranntsein oder Überlastung nennen. Wie auch immer, es zeigt auf, dass etwas nicht stimmt. Die Menschen fühlen sich müde und ausgelaugt, haben Probleme sich zu konzentrieren, die Leistungsfähigkeit ist eingeschränkt. Die Menschen sind emotional und geistig erschöpft. Burnout ist ein schleichender Prozess. Wer ausbrennt, hat auch mal gebrannt, danach folgt oft eine Stagnation und dann die Frustration.
Aus meiner Sicht gibt es äußere und innere Umstände, die Menschen in ein Burnout führen können.

Äußere Umstände:

Heute sprechen wir teilweise schon von ganzen Abteilungen, die an Burnout erkranken. Wenn es kein Einzelfall ist, sondern mehrere Menschen in einer Firma oder in einer Abteilung betroffen sind, sollte die Geschäftsleitung hellhörig werden und nach Lösungen suchen. Private oder familiäre Umstände können hinzu kommen, beispielsweise existenzielle Probleme, Trennung oder Unfall. Auch dies kann dazu führen, dass Menschen ausbrennen.

Innere Umstände:

Eine typische Burnout-Persönlichkeit bringt aus meiner Erfahrung oft folgende Merkmale mit:
Es dem anderen recht machen wollen
Schwer abgeben können („lieber mach ich es selber…“)
Schwer nein sagen können
Hang zum Perfektionismus
Sich keine Hilfe holen („das schaff ich schon alleine…“)
Schwer Grenzen setzen können („mein Gegenüber textet mich zu und ich schaffe es nicht auszusteigen…“)
Ständig über seine Grenzen gehen
„Kein-Problem“-Sager
Beides können Sie verändern, sowohl die äußeren wie auch die inneren Umstände oder zumindest lernen, so gut als möglich damit umzugehen. Als Business Coach begleite ich Sie dabei eine Lösung zu finden, denn selber ist man oft so gefangen, dass man keine Außenposition mehr annehmen kann und deshalb manches als hoffnungslos ansieht. Vielleicht fehlt einem auch inzwischen der Antrieb, etwas zu verändern. Ich arbeite mit tollen Übungen, mit denen es den meisten Klienten gelingt innerhalb kurzer Zeit frei von Symptomen – frei von Burnout zu sein!