Konflikte lösen


Wer will schon Konflikte? Vermutlich die wenigsten. Der Mensch ist harmoniebedürftig und hat eine Sehnsucht nach Frieden – schöne Theorie. Wie sieht es in der Praxis aus? Wir Menschen sind unterschiedlich und haben verschiedene Wahrnehmungen und Sichtweisen, dies ist normal. Wie also ein friedliches Miteinander schaffen? Es könnte so einfach sein, wenn der andere die Dinge so sehen könnte wie ich. Wieso kann der andere mir nicht einfach recht geben? Wieso versteht der andere mich schon wieder falsch, wo ich es doch ganz klar und deutlich formuliert habe? Wieso kann der andere nicht einfach tun, was ich erwarte? Manchmal haben wir vielleicht das Gefühl, der eine spricht Spanisch und der andere Chinesisch.

Die Antwort?

Weil wir Menschen sind. Jeder Mensch trägt in seinem Lebensrucksack andere Dinge mit sich herum: Talente, Erfahrungen, Sichtweisen und Lösungen, die bisher immer mehr oder weniger gut funktioniert haben.

Bei Konflikten beispielsweise in einem Team kann ich als Business Coach eine neutrale Position einnehmen, denn der Coach hat keine „Karten im Spiel“. Jedes Teammitglied kann seine Sichtweise der Dinge vortragen. Es wird nicht unterbrochen, keiner wird schlechtgemacht. Jeder darf ausreden. Anschließend kann gemeinsam mit dem Business Coach eine Lösung gefunden werden. Manchmal ist der erste Schritt zur Lösung schon dadurch gegeben, dass alle an einen Tisch sitzen.

Es muss nicht immer das ganze Team sein, auch ein Einzelner kann in einem Business Coaching für sich klären, was er denn anders tun kann. Der Klient bekommt gerne Ideen mit, die er ausprobieren kann. Gemeinsam werden neue Strategien entwickelt.

Konflikte stellen unterschiedliche Standpunkte dar und können echte Chancen beinhalten, sich auf geklärter Ebene neu zu begegnen.

Business Coaching ist Vertrauenssache!